Bitcoin whales have just moved 80,000 BTC – analyst urges caution

Bitcoin is about to retest its 2020 highs as the bulls try to take the reins and lead the asset to further success.

With selling pressures at $ 13,200, it has been difficult to gain any serious momentum in the near future, but once broken it could move towards $ 14,000.

Despite the obvious bullishness at the moment, there are some bearish signs that a sell-off is on the way

One analyst suggests it could be a potentially bearish sign that large holders are moving 80,000 BTC.
He also notes that some other indicators are also suggesting that Bitcoin’s uptrend is increasingly overheating.

Bitcoin and the aggregated crypto market have been hit by an intense bull trend over the past few days.

BTC has rebounded from its consolidation range in the mid-range of $ 11,000 to highs of $ 13,200 set just a few days ago.

BTC is now retesting these highs, which could suggest that further upward moves are imminent in the near future.

There are some bearish signs, however, including massive BTC transfers into the exchanges as well as some divergences in the chain favoring sellers.

One analyst concludes that these signs suggest that Bitcoin’s rebound is overheating.

Bitcoin is moving towards retesting 2020 highs

At the time of writing, Bitcoin is trading at $ 13,005. While there is some resistance here, it gets weaker every time you visit BTC at this level.

If the coin can go beyond that in the near future, it will likely spark a massive buying spree that will send its price skyrocketing.

Analyst: These factors pose problems for the short-term BTC trend

A trader recently saw a massive move of 80,000 bitcoins and noted that this could be a somewhat bearish sign as it may indicate an impending influx of selling pressure. The trader with reference to the graphic below from Whale Map:

„I don’t really like that Hodler move 80,000 bitcoins“

PayPal’s entry into the Bitcoin market is the revolutionary „Shot Heard Around The World“

Mike Novogratz sees PayPal’s entry into the market as an important step for the further adoption of the cryptocurrency.

Mike Novogratz, a billionaire and also the CEO of Galaxy Digital, emphasized in an interview with the CNBC show Squawk Box the importance of PayPal’s imminent entry into the crypto market

„I think this is something like the ’shot heard around the world‘ for Wall Street“, as Novogratz stated on October 23 in relation to the announcement. The comparison made by the expert could hardly be of greater significance, because the expression “Shot Heard Around The World” refers in American parlance to the event that triggered the war of the American Revolution. Novogratz believes that Bitcoin Superstar planned entry into the market has a „revolutionary“ character.

He underscores this by stating that the large payment service provider “has 346 million accounts” and is also “the thirty-largest bank in the USA in terms of funds under custody”.

As PayPal itself recently announced, the crypto currencies Bitcoin ( BTC ), Ethereum, Litecoin and Bitcoin Cash are to be integrated by 2021 . Following this message Bitcoin’s shot over the last few days several percent up and managed, ironically, even to the market capitalization of the payment service trump .

„If you sit on the board of directors of Morgan Stanley or Goldman Sachs or Bank of America, then you wonder how you can get on board,“ said Novogratz in view of the impact of PayPal’s move on Wall Street. To that end, he adds that companies that work with cryptocurrencies have made remarkable profits in 2020.

„In the next ten years we will see a transformation of the financial infrastructure of the US,“ as Novogratz also states. „An interesting detail is that PayPal has commissioned Paxos to carry out the crypto integration for you, because there is specialist knowledge in the crypto and blockchain industry that is now urgently needed,“ the expert continues.

Paxos is a crypto company that issues the stablecoin PAX, a cryptocurrency pegged to the US dollar. The company also takes on other crypto services such as custody.

In conclusion, Novogratz says:

“As bad as that sounds, the coronavirus has sped up cryptocurrency adoption in two ways. On the one hand by the macroeconomic factors and on the other hand by the digitization of money, payment processes and the entire financial system, which will primarily happen via Ethereum. “
Several large companies have already invested in Bitcoin this year , which could be an important step in further adoption of the market-leading cryptocurrency.

Spanische Staatsanwaltschaft untersucht angebliches Bitcoin-Pyramidensystem: 1 Milliarde Dollar an Investorengeldern angeblich vermisst

Die spanische Staatsanwaltschaft sagt, sie ermittle gegen Arbistar wegen eines angeblichen Betrugs beim Handel mit Bitcoins, wobei vorläufige Ergebnisse darauf hindeuten, dass 1 Milliarde Dollar an Investorengeldern nicht berücksichtigt werden können.

Das Verschwinden der Investorengelder hat 32.000 Familien betroffen, die keinen Zugang zu ihren Ersparnissen haben, die bei Arbistar, einer Bitcoin-Handelsplattform, angelegt sind.

Die Probleme für Arbistar-Investoren begannen, nachdem die Bitcoin Cycle die Investorenkonten abrupt eingefroren hatte, bevor sie im September ihren Betrieb einstellte. Damals behaupteten Führungskräfte bei Arbistar, dass ein Fehler in einem ihrer Krypto-Handels-Bots dazu geführt habe, dass die Bitcoin-Handelsplattform mehr Gewinne ausbezahlt habe, als tatsächlich fällig waren. In einer Erklärung kurz nach dem Einfrieren von Investorenkonten sagte Arbistar, der Fehler, der fast ein Jahr lang unentdeckt blieb, habe die Handelsplattform in ein finanzielles Loch geführt.

Spanischen Medienberichten zufolge hat die Polizei auf Teneriffa, wo Aribistar sein Steuerhauptquartier hat, nun „bereits Ermittlungen gegen das Unternehmen eingeleitet“. Die Polizei will auch „den Bestimmungsort der (fehlenden) Gelder kennen“.

Unterdessen beharren einige der Investoren, die vom Einfrieren der Konten von Arbistar betroffen sind, darauf, dass die Bitcoin-Handelsplattform ein Pyramidenbetrug sei. Dennoch bestreitet der Direktor und Eigentümer von Arbistar, Santiago Fuentes, diese Charakterisierung, da er die Blockade der Investorenkonten verteidigt:

Es ist nur ein Computerfehler, den wir begleichen, liquidieren und unsere Geschäfte weiterführen müssen.

Fuentes, der sich nach seiner Anklage und dem anschließenden Freispruch in einem anderen Betrugsfall den Spitznamen „spanischer Madoff“ verdiente, stimmt zu, dass etwa 32.000 Familien betroffen sind. Interessanterweise bestätigt Fuentes, dass er sich aus „Sicherheitsgründen“ an einem unbekannten Ort auf Teneriffa versteckt hält. Er dementiert jedoch die Anschuldigungen, er sei verschwunden.

Auf der anderen Seite bestreitet der Direktor von Arbistar auf die Frage nach der tatsächlichen Zahl der Bitmünzen, die nicht nachgewiesen werden können, erneut, dass Münzen im Wert von fast 1 Milliarde Dollar fehlen. Stattdessen behauptet er, dass der tatsächliche Wert „nicht einmal ein Zehntel dessen erreicht, was von einigen der Betroffenen spekuliert wird“. Laut Fuentes könnte die tatsächliche Zahl der Bitmünzen, die nicht erfasst werden können, „bei etwa 10.000 Bitmünzen liegen“, was seiner Meinung nach fast 103 Millionen Dollar ausmacht.

Schließlich hofft Fuentes, dass die geplante Einführung von Arbistar 2.0 „sicherstellen wird, dass die Betroffenen ihre Investitionen in sechs oder zwölf Monaten zurückerhalten“.

Währenddessen, in einer anderen Wendung der Geschichte, behauptete ein Blockchain-Nachrichtendienst Whitestream, er habe „massive Abhebungen von Arbistar Ponzi-Brieftaschen in Wirex und Coinbase aufgedeckt“. Dies geschah im Februar.

Die spanische Staatsanwaltschaft untersucht angebliches Bitcoin-Handelspyramidensystem: 1 Milliarde Dollar an Investorengeldern werden angeblich vermisst

In einem Twitter-Beitrag vom 4. Oktober sagte das Whitestream-Team:

„In diesem Monat (Februar) wurden schätzungsweise 272,6 BTC an Coinbase.com und 272,1 BTC an Wirexapp.com gesendet. Weitere große Mengen von BTC wurden an andere Börsen geschickt.

Zur Untermauerung der Behauptungen stellt Whitestream Daten (Bitinfocharts) zur Verfügung, die „Auszahlungen“ an Börsen unmittelbar nach den Spendenaktionen der Investoren anzuzeigen scheinen.

Der CEO des Blockchain-Nachrichtendienstes, Itsik Levy, erzählt News.bitcoin, dass man nach der Analyse der Arbistar-Aktivitäten auf der Blockchain dies festgestellt habe:

In diesem Zeitraum verfügte Arbistar über schätzungsweise 18.000 Bitcoin-Adressen, die ihre Kundeneinlagen repräsentieren, und sie waren an 17.500 Transaktionen beteiligt. Zwischen Juli 2019 und März 2020 erhielt Arbistar rund 2.600 BTC $26.000.000.

easyMarkets erwirbt dritte behördliche Lizenz von der FSA Seychellen

easyMarkets erwirbt dritte behördliche Lizenz von der FSA Seychellen

easyMarkets ist unter verschiedenen Einrichtungen tätig, die von der zyprischen CySEC und der australischen ASIC reguliert werden.

Als Teil seiner globalen Expansionsbemühungen hat der Devisenbroker easyMarkets eine neue behördliche Lizenz unter der Seychellen Financial Services Authority erworben.

easyMarkets, das im Januar 2016 von EasyForex in easyMarkets umbenannt wurde, ist unter verschiedenen Bitcoin Era Einheiten tätig, die von verschiedenen Finanzaufsichtsbehörden reguliert werden, einschließlich der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) und der Australian Securities and Investments Commission (ASIC).

Das Unternehmen sagte, dass dieser Schritt sein Engagement widerspiegelt, den Expansions- und Wachstumskurs fortzusetzen, und dass die Entscheidung, eine FSA-Lizenz zu erwerben, in dem Bestreben getroffen wurde, eine noch umfassendere behördliche Aufsicht in neuen Märkten zu gewährleisten.

Koula Lamprou, Chief Financial Officer von easyMarkets, kommentierte die Nachricht wie folgt: „Bei easyMarkets ist es unser oberstes Ziel, unseren Kunden ein außergewöhnliches Handelserlebnis zu bieten, und wir verstehen, dass Regulierung, Sicherheit und Aufsicht dafür von entscheidender Bedeutung sind. Unsere neue FSA-Lizenz für die Seychellen ergänzt unsere bereits robuste Liste von Lizenzen, die die europäische Aufsicht durch die ESMA und CySEC, die australische ASIC-Lizenz für unsere APAC-basierten Aktivitäten, beinhaltet. Wir sind seit fast 20 Jahren aktiv in der Handelsindustrie tätig, und unser Ziel ist es, unseren Regulierungsrahmen und die Fähigkeit, unseren Kunden besser zu dienen, weiter auszubauen“.

Im Jahr 2018 verließ easyMarkets jedoch den polnischen Markt und zog die Registrierung seiner polnischen Niederlassung Easy Forex Trading Sp. zurück

Die Entscheidung erfolgte, nachdem das polnische Finanzministerium einen Entwurf für ein neues Gesetz vorgelegt hatte, das weitreichende Änderungen der Devisenvorschriften vorsieht, darunter die Einführung einer maximalen Hebelwirkung auf Devisenhandelskonten von 1:50.

easyMarkets geriet Anfang des Monats in die Schlagzeilen, als es mit Real Madrid ein Sponsorenabkommen mit einer Laufzeit von drei Jahren über Bitcoin Era abschloss. Dieser Meilenstein wird es dem FX-Broker ermöglichen, ab der Saison 2020 – 2021 als offizieller Online-Handelspartner des La Liga-Champions aufzutreten.

Bitcoin ‚El mejor activo de reserva de la historia‘, dice el inversor Raoul Pal

El fundador y CEO de Real Vision y Global Macro Investor escribe extensamente sobre lo que él llama „el activo más difícil de producir“.

El fundador y CEO de Real Vision, Raoul Pal, sigue siendo un fuerte defensor de Bitcoin.
En un extenso boletín, lo llamó „la mejor reserva y activo colateral de la historia“.
Pal explicó que BTC bate el oro, que hoy en día es „subóptimo para las necesidades de la sociedad“.

Decenas de miles de suscriptores pagan al menos 20 dólares al mes para obtener la visión de Real Vision, un servicio centrado en el vídeo descrito por The New York Times como „HGTV para los aspirantes a fondos de cobertura“. Y su fundador y CEO, Raoul Pal, es un gran fan de Bitcoin.

Pal ha hablado con fuerza de Bitcoin Profit en el pasado, incluyendo en marzo alrededor de la caída del mercado de valores, cuando tuiteó, „No puedo expresar lo alcista que soy en Bitcoin“. No fue una misiva al azar, parece, ya que Pal ha escrito extensamente sobre el lado positivo que ve en Bitcoin.

Ayer en Twitter, Pal compartió un par de páginas clave de un boletín de 150 páginas que escribió para su empresa Global Macro Investor. Al compartir las páginas, Pal dijo que el enfoque clave estaba en la criptografía, añadiendo, „Creo que es el mejor comercio del mundo y del que soy irresponsablemente largo“.

El precio de Bitcoin sube hasta los 12.000 dólares

Bitcoin (BTC) está ahora de vuelta en el camino hacia los 12.000 dólares después de haber sido rechazado en este umbral hace dos semanas. Bitcoin se está negociando actualmente en alrededor de 11.880 dólares, pero tocó un pico de 11.942 dólares antes…
„Bitcoin ofrece muchas otras increíbles oportunidades potenciales, pero su valor principal es que es la forma más difícil de dinero jamás inventada“, escribió en las páginas compartidas. „Y eso lo hace invaluable“.

Pal señaló la curva de suministro fijo de Bitcoin, sin mencionar el hecho de que hay más de 10.000 nodos que mantienen intacto el libro mayor inmutable.

„Algo que tiene un suministro fijo finito y es increíblemente seguro tiene un valor real“, escribió. „El hecho de que sea divisible, portátil, transferible e intercambiable hace que tenga potencialmente más valor que cualquier otro almacén de riqueza, o cualquier otra forma de dinero“.

  • BTC
  • +4.16% $11701.66
  • 24H7D1M1YMax
  • 3 de agosto 7 de agosto 11 de agosto 15 de agosto 19 de agosto 23 de agosto 27 de agosto 3111000115001200012500
  • Precio BTC

El debate sobre si la criptografía o el oro es el mejor depósito de valor sigue en pie, pero para Pal, es un hecho en la actualidad.

„La verdad honesta es que [Bitcoin] le gana al oro en todas las medidas, excepto que no tiene 10.000 años de historia“, escribió. Más tarde, añadió: „El oro era la solución tradicional, pero su falta de facilidad de uso en la era digital y la falta de facilidad de transporte lo hace subóptimo para las necesidades de la sociedad“.

Pal dice que lo que en última instancia ayudará a Bitcoin a convertirse en el „colateral“ del futuro es una curva de rendimiento, que dice que el actual auge de las finanzas descentralizadas (DeFi) está facilitando.
Descargue la aplicación Decrypt.
Obtenga nuestra aplicación para las principales noticias y características al alcance de su mano. Sea el primero en probar el Decrypt Token y mucho más.

Los escritos de Pal son todos muy positivos sobre Bitcoin, pero lo que es potencialmente aún más intrigante sobre el sentimiento en sí mismo es la enorme influencia que tiene – no sólo con una audiencia cada vez mayor de suscriptores de pago que ponen sus palabras en acción, sino también con las casi 240.000 personas que lo siguen en Twitter.

„En mi opinión, Bitcoin es el mejor activo de reserva y el mejor activo colateral jamás visto“, conjeturó.

Bitcoin Flirts met $12.000 Prijsmarkering tot begin september

Na een kleine daling gisteren namen de stieren de markten over en duwden de prijs op tot 12.000 dollar, wat nu een kritieke zone is voor het bepalen van de toekomst van BTC.

Bitcoin flirt momenteel met de psychologische drempel van $12.000 en bevindt zich nu in een kritieke zone die zijn onmiddellijke toekomst zal bepalen.

Na een saaie, meestal stabiele maand augustus waarin Bitcoin winsten onder de 4% rapporteerde, is de grootste cryptocurrency per marktkapitalisatie omhooggeschoten om september te beginnen.

De prijs van de munt is na een kleine daling van ongeveer $50 gisteren meer dan $350 gestegen. Het bullish sentiment kwam pas tot stilstand nadat BTC de $12.000 kort overschreed.

Kijkend naar het grotere plaatje, is Bitcoin Trader op een bullish run, met maandelijkse kaarsen die wijzen op een gestaag herstel van de crash in 2019, toen Bitcoin van bijna $14.000 in juni naar iets minder dan $6.500 in december ging.

Daarentegen zag het begin van 2020 er nogal bullish uit, totdat het coronavirus met een voorhamer de meeste markten bereikte. In maart beleefde Bitcoin een van de steilste crashes sinds de correctie van 2018.

Die val duurde niet lang. In april brak Bitcoin met de verwachtingen en scheidde zich af van de aandelenmarkt. Zijn gedrag begon te lijken op een ander hedge-activum, goud.

De prestaties van Bitcoin om deze maand te beginnen versterken het voorspellingsmodel voor de koers van de aandelen, dat stelde dat de prijs van Bitcoin zou stijgen na de halvering van de Bitcoin. Tot nu toe gebeurt wat velen „toeval“ noemen weer: Het model lijkt zich te gedragen als een soort uurwerk.

La Fondation Ethereum construit une équipe de sécurité dédiée Eth 2.0

La Fondation Ethereum cherche à embaucher une équipe de sécurité dédiée pour disséquer tous les aspects d’Ethereum 2.0.

La Fondation Crypto Cash créera une équipe de sécurité dédiée pour Ethereum 2.0 afin d’étudier tout problème potentiel de cybersécurité et de crypto-économie dans la prochaine génération du réseau Ethereum.

Justin Drake, chercheur Eth 2.0 à la fondation, a annoncé le début du processus de recrutement sur son fil Twitter

La fondation cherche à embaucher une variété de professionnels de la sécurité et de l’audit, à la fois pour le logiciel et le modèle général de la mise à niveau à venir.

Parmi les tâches de l’équipe potentielle, il y aura «fuzzing, chasse aux primes, service de téléavertisseur», qui est directement lié à la gestion de la sécurité des logiciels.

Les développeurs de clients Ethereum se sont déjà engagés dans le fuzzing pour les prochains clients Eth 2.0. Les efforts ont été menés par Sigma Prime, les développeurs du client Lighthouse basé sur Rust.

Le fuzzing est une technique de recherche de bogues qui consiste à fournir des données inutiles au logiciel afin de déclencher une réponse non standard. Bon nombre des bogues trouvés aujourd’hui sur le Web sont dus à une mauvaise désinfection des entrées, où des types particuliers d’entrées peuvent être interprétés comme du code machine ou simplement produire un comportement indésirable. Le fuzzing aide à trouver ces points critiques et à mettre à jour le code pour éviter des bogues potentiellement catastrophiques.

L’équipe de sécurité effectuera également des travaux plus théoriques sur la vérification formelle des algorithmes cryptographiques. Ce processus cherchera à prouver mathématiquement qu’un certain algorithme est sécurisé. Des experts en modélisation économique sont également recherchés par la fondation.

Renforcer la sécurité

Avec les dernières étapes de la préparation d’Ethereum 2.0 Phase 0, l’accent est désormais mis sur la sécurité du réseau.

Récemment, la fondation a lancé des «réseaux d’attaque» spécialisés que les chasseurs de primes peuvent briser. En trouvant des problèmes avant le lancement du réseau principal, les développeurs cherchent à assurer une transition en douceur.

Cette approche s’est avérée efficace, plusieurs exploits confirmés étant corrigés. Un filet d’attaque multi-client a été lancé aujourd’hui suite au succès du programme.

Le testnet Ethereum Medalla , le premier à être entièrement maintenu par la communauté, devrait être lancé mardi après avoir verrouillé le nombre requis de validateurs avant la date limite.

Le lancement de Mainnet suivra à une date non spécifiée lorsque les développeurs se sentiront confiants dans la stabilité du réseau.

Drake prévoyait plus tôt que cela ne pourrait se produire qu’en 2021, bien que certains, comme le co-fondateur d’Ethereum Vitalik Buterin, soient plus optimistes pour un lancement cette année.

Fake Crypto-mainokset: Google, Facebook ovat osallisina, elleivät ole syyllisiä

Yleisen käsityksen mukaan kryptovaluutat ovat edelleen harmaalla alueella. Vaikka Bitcoin Trader kaltaisten kryptovaluuttojen käyttötapaukset ovat olleet ilmeisiä viimeisen vuosikymmenen aikana, henkilöiden mielissä on edelleen melko vähän skeptisyyttä, jotka eivät ole täysin perehtyneet kryptovaluuttojen toimintaan.

Omaisuusluokan sensationalisoitunut yhteys huonojen toimijoiden ja huijareiden kanssa estää silti monia ihmisiä pääsemästä salaustekniikkavaunuun huolimatta perinteisen rahoituksen ja fiat-valuuttojen vaikeasta suorituksesta viime vuosina. Vaikka finanssimaailman lisääntynyt sääntely ja suuret peruukit heittävät painoaan kehittyvien markkinoiden taakse, mikä on estänyt keskimääräisen ihmisen kokeilemasta vaihtoehtoista rahoitusmuotoa?

Cryptocurvaluutat eivät näytä hävittävän heidän „assosiaatioaan“ rikollisuuteen

Lukemattomat tutkimukset ovat osoittaneet, että salauksen ja tietoverkkorikollisuuden välillä ei ole ainutlaatuisia siteitä ja että se muistuttaa käteisvarojen käyttöä, myös salaus tulee kosketukseen huonojen toimijoiden kanssa.

Nämä tutkimukset ovat kuitenkin menettämässä asioita, koska kuluneen vuoden aikana salaushuijaukset ovat nousseet yhdeksi salausvaluuttatilan perustavanlaatuisista huolenaiheista.

Tiukemmista säännöksistä huolimatta salaushuijauksia esiintyy edelleen suosituilla sisältöalustoilla, kuten Facebook ja YouTube, joilla on harvoin mitään seurauksia. Se tosiseikka, että hirvittävän huijausmainokset ilmestyvät edelleen luotettavilla verkkosivustoilla, luo epäreilun vaikutelman, ei vain teollisuudelle, mutta myös yksittäisille käyttäjille.

Vaikka kaukana ihanteellisesta vastaanoton salauksesta, jota yleisö on saanut, kaikkia ei voida syyttää mainoksista, jotka kelluvat Googlen hakukoneiden tulosten ja Facebook-sivujen ympärillä, ne varmasti edistävät monien käyttäjien yleistä käsitystä salauksesta. Vaikka Yhdysvalloissa liittovaltion kauppakomissiolla on suuntaviivoja mainonnalle ja „totuudenmukaisuudelle“, viime vuosien aikana kryptovaluutoihin liittyviä mainoksia on pop-up-esiintynyt hyvin monilla verkkosivustoilla.

Ovatko maailman suurimmat Internet-yritykset mukana?

Vähemmän kuin vuosi sitten Facebook oli uutinen sen jälkeen, kun hollantilainen tuomioistuin määräsi sosiaalisen median jättiläisen vähentämään rikastukseen liittyviä pikaohjelmia, joissa oli esillä paikallinen kuuluisuus – hollantilainen miljardööri John de Mol.

Vuosien mittaan Facebook on toistanut kantansa, että se ei poliise mitään verkkosivustollaan esiintyvää sisältöä, vaan toimii puhtaasti sisällön aggregaattorina pyrkiessään ylläpitämään sananvapauteen liittyviä periaatetta. Tämä johtaa kuitenkin myös siihen, että huonot toimijat voivat käyttää hyväkseen käyttäjiä, jotka eivät ole kovin perehtyneet salaukseen tai parhaisiin käytäntöihin, jotta ne eivät pääse online-huijauksiin.

On mielenkiintoista, että voidaan väittää, että jos tällaiset mainokset kohdistuvat salaattomiin käyttäjiin, siitä voi puolestaan ​​tulla valtava este salauksen käyttöönottoa vastaan. Facebookia vastaan ​​nostetussa kanteessa yhteenveto tuomiosta oli luettu ,

„Facebookin väitteet, joiden mukaan se on vain neutraalia suppiloa tiedolle eikä siksi voida velvoittaa toimimaan, eivät ole hyväksyttäviä“

Samoin tekninen jättiläinen Google osallistui samanlaiseen tapaukseen – pelaamalla mahdollistajan osaa. Googlen mainosalusta on viime vuosina ollut koti useille vilpillisille salausmainoksille mainontaverkkonsa kautta. Itse asiassa brittiläinen Bitcoin-pörssi, CoinCorner, kertoi aiemmin vuonna, että Google-mainontaalgoritmissa näytettiin vilpillistä mainosta, joka johti pörssin peilisivustolle, jonka oletetaan olevan tarkoitettu kalasteluun. CoinCornerin markkinointipäällikkö Molly Spiers oli sitten ilmoittanut asiasta.

Der Abschluss von Bitcoin über diesem Niveau

Der Abschluss von Bitcoin über diesem Niveau löst das profitabelste Kaufsignal aller Zeiten aus

Die bedeutendste Bestätigung, dass Bitcoin kurz vor dem Beginn eines neuen Stierlaufs steht, könnte bereits heute Abend zum Tages- und Wochenschluss eintreffen.

2020 wird das Jahr 2020 das Jahr von Bitcoin sein.

Alle Augen waren auf die Krypto-Währung gerichtet, um das Jahr zu beginnen. Der BTCUSD stieg vom Tiefststand im Dezember 2019 um etwa 6.500 $ auf bis zu 10.500 $ innerhalb weniger Wochen. Der Aufstieg wurde durch den Hype vor der Halbierung bei Bitcoin Up angeheizt – ein Ereignis, das jetzt vorbei ist und die Blockbelohnung, die Bergarbeiter für die Stromversorgung des Netzwerks erhalten, reduziert hat.

Die Belohnung von 12,5 BTC wurde auf nur noch 6,25 BTC gekürzt, erforderte aber die gleiche Menge an Energie, um jeden Block zu validieren. Es ist nur die Belohnung, die schrumpft.

Wenn die Produktionskosten den in der BTC erzielten Gewinn bei weitem übersteigen, kapitulieren die Bergleute und schalten ihre energiehungrigen Maschinen ab.

Aus diesem Grund sind die längerfristigen Auswirkungen, die die Halbierung im Mai 2020 auf die Bergarbeiter und ihre Gewinnspannen haben könnte, erheblich und noch nicht vollständig verstanden.

Doch bevor der mit Spannung erwartete Tag kommen konnte, wurde die Rallye Anfang 2020 aufgrund der Pandemie und des daraus resultierenden Ausverkaufs der Märkte abgebrochen.

Der Bitcoin-Preis brach zusammen, doch der verbleibende Halbierungsrummel brachte die Preise schnell wieder auf 10.000 Dollar. Die Anleger erwarteten, dass dies den nächsten Bullenmarkt auslösen würde.

Nun, da das Ereignis vorüber ist, hat die Kryptowährung seitwärts gehandelt und auf ein wichtiges Signal gewartet, das ausgelöst werden sollte.

Dieser Tag könnte sehr wohl heute sein, wenn der Bitcoin-Preis heute Abend die Tages- und Wochen-Kerze über 9.230 $ schließt.

Profitabelstes Signal aller Zeiten: Haschischbänder signalisieren Kauf bei Schließung des Bitcoin-Preises über 9.230 $

Wenn der Bitcoin-Preis dann den Tag über dem Niveau beenden kann, wird er ein „Kauf“-Signal auf dem Hash Ribbons Indikator auslösen, so der Bitcoin-Experte Charles Edwards.

Das Werkzeug verwandelt Schwierigkeiten im Bergbau und die Hash-Rate in gleitende Durchschnitte, die signalisieren können, wenn Bergleute kapitulieren. Wenn dies vorbei ist, wird der Indikator ein Kaufsignal auslösen.

In der gesamten Geschichte von Bitcoin gab es noch nie ein profitableres Kaufsignal.

Rückblickend kann man sagen, dass dieses Signal das letzte Mal nach dem Schwarzen Donnerstag ausgelöst wurde, bevor Bitcoin auf über 9.000 Dollar hochschnellte.

Davor löste das Kaufsignal die Rallye Anfang 2020 auf über 10.000 Dollar aus.

Das Signal davor führte zu fast 300% Rendite und brachte Bitcoin auf 14.000 $.

Und davor führte das Signal zu einem ROI von über 2.000% und zum Anstieg der Kryptowährung auf ihr Allzeithoch. Dieses Kaufsignal folgte auf die Halbierung des Vermögenswertes im Jahr 2016 – und war das letzte Signal, bevor der historische Krypto-Bull-Markt begann.

Im Durchschnitt gehören die Kaufsignale der Hash Ribbons zu den profitabelsten im Bereich der Krypto-Währung. Es hat auch zu einem minimalen Drawdown geführt, nachdem das Signal ausgelöst wurde.

Entdeckungswissenschaft zur Premier Crypto-finanzierten TV-Serie Über… Dragonchain?

Eine neue Serie über das Blockchain-Projekt Dragonchain hat Premiere bei Discovery und wurde vollständig mit Krypto im Wert von 1 Million US-Dollar finanziert.

Das Produktionshaus Vision Tree Media gab am Freitag bekannt, dass seine neue Dokumentationsserie „Open Source Money“, in der das Kryptoprojekt Dragonchain verfolgt wird, auf Discovery Science, einem US-amerikanischen Fernsehsender von Discovery Inc., dem auch der Discovery Channel gehört, debütieren wird.

Während sich die fünfteilige Serie, die am 4. Juli beginnen soll, um Dragonchain drehen wird, fügte Vision Tree hinzu, dass dies vor dem Hintergrund der breiteren Kryptowährungsbranche geschehen wird.

Die Firma nannte Patrick Byrne, Brock Pierce sowie Unternehmen wie Facebook und Disney als die großen Namen, die für die Serie interviewt wurden

Auf seiner Website sagt das Unternehmen: „Der erfolgreiche Start der Open Source Money-Reihe ist von entscheidender Bedeutung, da sie dazu beitragen wird, Crypto Trader und Blockchain Technologie auf die Karte zu setzen und in die Hände von mehr Menschen zu gelangen, die leidenschaftlich daran interessiert sind, die Welt zu verändern. ”

„Die limitierte Dokumentarserie zeigt die unerzählte, heldenhafte Geschichte von Dragonchain“, schwärmt die Pressemitteilung. Dragonchain ist ein Spin-out von Disney und ermöglicht es Unternehmensbenutzern, Daten sicher in einer Blockchain zu speichern. Bei einem Verkauf seines DRGN-Tokens Ende 2017 wurden mehr als 13,7 Millionen US-Dollar gesammelt.

Ein Trailer für die neue Serie zeigt, dass eines der Hauptthemen des Dokumentarfilms das sich verschlechternde regulatorische Umfeld für Kryptoprojekte in den USA ist. Bereits 2018 zwang Dragonchain eines seiner Partnerprojekte, Investorengelder zurückzugeben – sagte aber nicht warum.

wichtigsten digitalen Vermögenswert bei Bitcoin Code

Ein Vision Tree-Sprecher sagte nicht, als er gefragt wurde, warum sich die Serie speziell auf Dragonchain konzentrierte

Als CoinDesk fragte, wie die Serie finanziert wurde, sagte Vision Tree, das Millionenbudget stamme aus seiner eigenen Kryptowährung „Coiin“.

Der DRGN-Token liegt seit über einem Jahr nicht weit über den Rekordtiefs, nachdem er 2018 nach dem ICO auf fast 5 USD gestiegen war. Die Preise lagen zum Zeitpunkt der Drucklegung knapp unter 1 Cent pro Token.